Wellnesstag - Entspannung für die Junggesellin

Eure Junggesellin hat keine Lust auf einen actiongeladenen Junggesellinnenabschied und möchte auch nicht unbedingt in der Öffentlichkeit bekanntgeben, dass sie heiratet? Dann wird der Wellnesstag oder das Wellnesswochenende genau das Richtige für sie sein. Für die meisten Junggesellinnen kann es vor der Hochzeit nicht genug Entspannung geben, Hochzeitsvorbereitungen sind anstrengend und können einem schon einmal den letzten Nerv rauben, ständig ist man unter Strom muss sich um viele Dinge kümmern und kommt nicht mehr wirklich zur Ruhe.

Das Wellnesswochenende kann sogar relativ kurz vor der Hochzeit stattfinden, egal ob ihr das Wellnessprogramm in der Nähe, zu Hause oder in einem Wellnesshotel stattfinden lasst - die Junggesellin wird es euch in jedem Fall danken. Danach wird sie so entspannt sein, dass sie sich auch wieder mit voller Power um die weiteren Vorbereitungen kümmern kann, ist die Hochzeit nur wenig später kann die zukünftige Braut sich voll und ganz auf die Hochzeit freuen.
 
 

Wellnesswochenende für jedes Budget

Natürlich ist ein Wellnesswochenende nicht gerade günstig, ihr solltet euer Programm also so anpassen, dass es für alle Teilnehmenden erschwinglich ist. Je nach Budget könnt ihr ein komplettes Wochenende in einem Wellnesshotel buchen oder aber ihr plant einen schönen Wellnesstag bei der Junggesellin zu Hause. Feiert ihr den Junggesellinnenabschied in den eigenen vier Wänden habt ihr euch in den meisten Fällen sogar die teuren Anfahrtskosten gespart, solltet ihr aber dennoch in einem Hotel oder einer Schönheitsfarm den Abschied feiern wollen dann könnt ihr euch auch etwas in der Nähe suchen. Ihr könntet dann beispielsweise mit einem Gruppenregionalticket der Bahn zum Hotel fahren, viele der Wellnesshotels bieten einen Bring- und Holservice an. Fragt einfach bei der Buchung nach und ihr werdet erstaunt sein, wie viele Hotels diese Option anbieten.
 

Von Hot-Stone bis All-Inclusive

Die Beautyangebote der Wellnesshotels bei einem Wellnesswochenende oder -Tag sind sehr vielfältig, ihr habt die Wahl zwischen einzelnen Massagen wie Hot-Stone- oder Ayurvedamassagen, Maniküre oder Pediküre, Dampfbad oder Sauna - die Auswahl ist fast Grenzenlos. Neben den einzelnen Angeboten gibt es oft auch "All-Inklusive"-Angebote, wenn ihr "Alles" inklusive habt, dann werdet ihr garantiert nicht wissen, was ihr zuerst machen sollt oder machen wollt.
 
 

Hotel oder zu Hause entspannen

Wenn euch ein Spahotel zu teuer oder zu weit entfernt ist, gibt es natürlich für euch die Möglichkeit den Junggesellinnenabschied zu Hause zu feiern. Bei einem Beauty-Day zu Hause gibt es viele Möglichkeiten die ihr ganz einfach umsetzen könntet, dafür reicht wirklich jedes Budget und ihr werdet der Braut einen wirklich schönen Abschied bereiten können. Folgende Dinge könnt ihr bei eurem Wellnesstag in den eigenen vier Wänden machen:
  Zum Abschluss des Tages könnt ihr beispielsweise noch gemeinsam kochen oder ihr bestellt euch etwas leckeres ins Haus. Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit nach dem Wellnessprogramm einen Pyjamaabend mit schönen DVD's dran zu hängen, ist euch die Pyjamaidee zu langweilig dann gibt es auch noch die Variante den Abend mit einem gebuchten Stripper abzurunden. Diesen Junggesellinnenabschied wird die Junggesellin so schnell nicht mehr vergessen.