Tauschrausch - Vom Kuli zum Auto

Die Idee ist sehr simpel und kann sehr erfolgreich, effektiv und Geldbringend sein – allerdings darf der Junggesellen oder die Junggesellin nicht vom Junggesellenabschied im Stich gelassen werden. Alleine ist die Aufgabe ziemlich schwer, man braucht vor allem gutes Verhandlungsgeschick. Da dies nun mal nicht jeder auf dem Junggesellenabschied hat, solltet ihr euch einfach gegenseitig unterstützen. Kommen wir aber nun aber mal zu eigentlichen Idee – besorgt euch einfach einen schönen Gegenstand, dieser Gegenstand sollte auf jeden Fall neu sein und nicht ganz so unattraktiv.
 
 

Für den Junggesellenabschied die Abendkasse füllen

Ein schönes Beispiel für diese Spiel kommt aus Kanada dort hat es ein Kanadier geschafft, eine Büroklammer in neun Tauschgeschäften gegen ein Haus einzutauschen. Wenn ihr dies auf dem Junggesellenabschied schaffen solltet, dann wisst ihr sicher wo ihr den Abend ausklingen lassen könnt.

Leider habt ihr bei dem Junggesellenabschied im Gegensatz zu dem Kanadier relativ wenig Zeit und das Internet kann euch bei diesem Spiel keine große Hilfe sein. Dem 25-Jährigen war das Internet sehr zu Gute gekommen, dort hat er nämlich einfach eine Onlineanzeige geschaltet und schon ging der Tauschrausch los. Aus seiner roten Büroklammer wurde ein Kuli aus Holz, dieser Kuli hatte die Form eines Fisches, darauf folge neben einem Türgriff auch ein Campingkocher oder ein Schneemobil. Bevor allerdings das Haus in greifbarer Nähe war, bekam der Kanadier noch einen Nachmittag mit Alice Cooper und eine Schauspielrolle in einem Film. Für die Filmrolle bot man dem jungen arbeitslosen Kanadier wirklich ein zweigeschossiges Haus – frisch renoviert.
 
Diese Geschichte sollte eigentlich jeden Junggesellenabschied dazu motivieren, dieses Spiel einmal auszuprobieren. Natürlich kann man nicht immer einen solchen Mega-Erfolg haben aber dennoch ist es doch auf jeden Fall einen Versuch wert. Vielleicht habt ihr zu Hause einen schönen Gegenstand den ihr mit Passanten tauschen könntet, überlegt euch einfach was ihr Interessant finden würdet, wenn ihr mit einem Junggesellenabschied etwas tauschen würdet.
 
 

Mit Tauschrausch zum unvergesslichen Abend

Für euren Junggesellenabschied könnten eventuell folgende Gegenstände in Frage kommen:
 

Mit einer Story zum Tauschen animieren

Eine Möglichkeit wäre auch, den Gegenpart der Junggesellin oder des Junggesellen nach etwas tauschbaren zu fragen, so hättet ihr auch einen Gegenstand zum dem beim Junggesellenabschied auch eine kleine Geschichte erzählt werden kann.
 
Sollten die Passanten nicht unbedingt in Tauschlaune sein, dann könnt ihr es auch in verschiedenen kleinen Geschäften versuchen – dazu solltet ihr aber nicht zu sehr angeschwippst sein. Habt ihr schon zu viel Alkohol im Blut wird sicher kein Geschäftsinhaber gerne mit euch tauschen, dies wirft auch ein schlechtes Bild auf die Abschiede die nach euch noch kommen werden.